Kriminalität

Schneller Zugriff: Verdächtiger nach brutalem Überfall auf 17-Jährige festgenommen

Nach dem Überfall auf eine 17-Jährige in der Essener Innenstadt gibt es eine erste Festnahme. «Wir haben einen Tatverdächtigen», sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Ermittler seien «ziemlich sicher», dass der Festgenommene an dem Überfall beteiligt gewesen sei. Er sei

Zehn Jahre für Angeklagten in Freiburg

Außerdem hat das Gericht Sicherungsverwahrung für den verurteilten 41-Jährigen angeordnet. Der Prozess gegen die Mutter des Jungen und deren Lebensgefährten ist für einen späteren Zeitpunkt angesetzt.

Junge Männer schlagen in Essener U-Bahnhof brutal auf 17-Jährige ein

Die Polizei hat ein Video des Überfalls im Essener U-Bahnhof Vierhofer Platz veröffentlicht. Sie bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung nach den beiden jungen Männern, die die 17-Jährige überfallen haben.

Antisemitische Attacke in Berlin: Angreifer stellt sich der Polizei

Nach dem Angriff auf einen 21-Jährigen mit Kippa in Berlin hat sich Medienberichten zufolge ein 19-Jähriger Syrer gestellt.

Erschütternder Prozess: Ex-Nanny der Tötung zweier Kinder für schuldig befunden

In den USA ist eine ehemalige Nanny für schuldig befunden worden, zwei ihr anvertraute Kinder erstochen zu haben. Ihr Anwalt plädierte auf Unzurechnungsfähigkeit. Yoselyn Ortega sei psychisch krank gewesen.

Missbrauchsprozess von Staufen: Junge wurde für Vergewaltigungen im Internet angeboten

Im Missbrauchsprozess von Staufen ist ein 41 Jahre alter Deutscher angeklagt. Er hatte einen heute neun Jahre alten Jungen mehr als zwei Jahre lang selbst missbraucht und weiteren Männern im Internet angeboten.

Schüler Maurice K.: Tod nach Schlägerei in Passau – Waren Drogen im Spiel?

Zwei Jugendliche verabreden sich, um einen Streit auszutragen – einer der beiden stirbt. Nach der Obduktion steht fest: Der 15-Jährige ist an seinem Blut erstickt. Zeugen wollen auch davon wissen, dass bei einigen Drogen im Spiel gewesen sein könnten.

Kandel: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Mordes

Nach der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige im rheinland-pfälzischen Kandel wird der mutmaßliche Täter wegen Mordes angeklagt. Der Verdächtige soll seine Ex-Freundin im Dezember in einem Drogeriemarkt erstochen haben.

Täter sollen nicht mehr als „südländisch aussehend“ bezeichnet werden

Der Bielefelder Polizei und der “Neue Westfälische”-Zeitung, wird durch den Integrationsrat der Stadt Bielefeld vorgeworfen, durch ihren Sprachgebrauch Ressentiments gegen Migranten zu schüren.

Generalstaatsanwaltschaft: Verhaftungen von Schleusern nach Großrazzia

Die Hauptverdächtigen seien eine Thailänderin und ihr deutscher Lebensgefährte. Die beiden sollen ein bundesweites Netzwerk installiert haben, mit dem Ziel Frauen und Transsexuelle für die Prostitution nach Deutschland zu bringen.