Ausland

Frankreich: Regierung durchsucht Gebäude der Opposition

In Frankreich sind mehrere Gebäude der Oppositionspartei “La France Insoumise” von der Polizei durchsucht worden. Auch der private Wohnsitz des Parteivorsitzenden Jean-Luc Mèlenchon wurde durchsucht. Es geht um den Vorwurf der Zweckentfremdung von EU-Geldern und unsaubere Wahlkampffinanzierung.

Haus Saud unter Druck: Grausige Details aus Istanbul

Zwei Wochen nach dem Verschwinden von Jamal Kashoggi hat die türkische Führung detaillierte Informationen über die angebliche Ermordung des prominenten saudischen Journalisten im Büro des Generalkonsuls von Saudi-Arabien in Istanbul gestreut.

Fall Khasoggi: Konsulat durchsucht, Trump schickt Pompeo

Heute haben zudem saudische und türkische Ermittler das Konsulat nach DNA-Spuren von Khasoggi durchsucht.

Auf den Frieden folgt die Flucht

Endlich ist der Frieden nach Eritrea gekommen. Die Not aber bleibt – und treibt mehr Menschen in die Flucht denn je. Viele wollen nach Deutschland.

Juncker will Orban aus der Europäischen Volkspartei werfen

Juncker sucht die Konfrontation mit Ungarn.

Kanye West zu Trump: „Ich liebe diesen Kerl!“

Der Rapper lobte bei einem Besuch im Oval Office den Präsidenten. Kurz vor den amerikanischen Kongresswahlen dürfte Trump das gelegen kommen.

Athen: Steinmeier bittet um Verzeihung für Nazi-Verbrechen

Der Bundespräsident wollte bei seinem Staatsbesuch in Griechenland nach vorn blicken. Aber die Geschichte holte den deutschen Gast immer wieder ein.

Die Doppelmoral bei Waffenexporten nach Saudi-Arabien

Saudi Arabien exportiert Öl und importiert Waffen. Beides in einem Ausmaß, dass sämtliche Bedenken zwangsläufig ausgeräumt werden. Und oft sind es eben die Regierungen, die sich moralisch ganz besonders hervortun. Vordergründig geben sich westliche Staatsführungen gerne moralinsauer, wenn es um

Brasilien: Bolsonaro und Haddad gehen in die Stichwahl

Bei der Präsidentenwahl in Brasilien hat der rechtsgerichtete Jair Bolsonaro im ersten Wahlgang mit 46 Prozent die meisten Stimmen geholt. In drei Wochen muss er in der Stichwahl gegen Fernando Haddad von der linken Arbeiterpartei antreten. Haddad erhielt rund 29

IM KONSULAT: Türkei geht von Mord an saudischem Journalisten aus

Türkische Ermittler erheben schwere Vorwürfe gegen Saudi-Arabien. Im saudischen Konsulat in Istanbul soll der kritische Journalist Dschamal Chaschoggi umgebracht worden sein. Riad weist die Vorwürfe zurück.