Spanische Regierung wegen Aufnahme von zu wenig Asylbewerbern verurteilt

12. Juli 2018

Im September 2015, zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise, hatten sich die EU-Mitgliedstaaten darauf verständigt, innerhalb von zwei Jahren 160.000 in Italien und Griechenland angekommene Asylbewerber auf die übrigen EU-Staaten zu verteilen.

Facebook Comments