Greenpeace färbt Straßen um Berliner-Siegessäule mit 3.000 Litern Farbe ein – Polizei ermittelt

27. Juni 2018

Mit einer Großaktion mit gelber Farbe unter dem Motto “Sonne statt Kohle” wollten Greenpeace Aktivisten an der Berliner Siegessäule auf ein Treffen der Kohleausstiegs-Kommission hinweisen. Jedoch führte die Aktion zu Behinderungen für den Berufsverkehr und Ermittlungen durch die Polizei.

Facebook Comments