Bayerns Innenminister will Flüchtlinge an Gerichtskosten beteiligen

25. Mai 2018

Bayerns Innenminister will klagende Asylbewerber zur Finanzierung von Gerichtskosten heranziehen. Wenn die aber kein Geld haben … zahlt es doch wieder der Steuerzahler.

Facebook Comments