Verfassungsänderung: Ungarn will Aufnahme von Flüchtlingen verhindern

4. Mai 2018

Die in Ungarn regierende Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban strebt eine Verfassungsänderung an. Damit will sie die von der EU geforderte Unterbringung von Flüchtlingen in dem Land verhindern.

Facebook Comments