Antisemitismus: Prügelattacke auf Juden in Berlin

18. April 2018

Wieder ist es in Berlin zu einer judenfeindlichen Attacke gekommen. Auf einem Handyvideo ist zu sehen, wie ein dunkelhaariger Jugendlicher mit einem Gürtel mehrfach auf einen jungen Mann einprügelt und dabei unter anderem „Yahudi“ – Arabisch für „Jude“ – ruft. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag im Stadtteil Prenzlauer Berg. Das Opfer trug eine Kippa.

Das Handyvideo stammt von dem Opfer selbst, das am Dienstagnachmittag geistesgegenwärtig sein Telefon gezückt und auf Aufnahme gedrückt hat. Erst nach mehreren Schlägen greift ein zweiter, ebenfalls dunkelhaariger Mann ein und drängt den Prügler ab. Zu hören ist zudem eine Frauenstimme, die mit der Polizei droht. „Jude oder nicht Jude“, ruft das Opfer dem Jugendlichen hinterher: „Du musst damit klarkommen!“ Die Berliner Polizei ermittelt.

Facebook Comments