Migrationskrise in Südamerika: Besuch an der Grenze zu Venezuela

9. April 2018

Cúcuta ist der wichtigste Grenzort Kolumbiens. Es ist der meistgenutzte und im Vergleich sicherste Grenzübergang für Venezolaner. Die Grenze beider Staaten ist gut 2200 Kilometer lang. An manchen Stellen haben kriminelle Banden das Sagen.

Facebook Comments